Höhepunkte

Olympia Bronze in Vancouver

Ein absoluter Traum geht in Erfüllung!

Eine Medaille an einer Olympiade zu gewinnen, gehört zum Allergrössten für einen Sportler. Silvan Zurbriggen gewinnt im 2010 in Vancouver die Bronze Medaille in der Kombination.

Schweizer Illustrierte Beitrag

WM Silber

Mit 21 Jahren gelang Silvan Zurbriggen der Exploit in St. Moritz. Aus dem Nichts ist er da - der junge talentiere Slalomfahrer. Mit ihm hat niemand gerechnet. Der Walliser fährt aufs Podest und wird Vize-Weltmeister! Die erst 3. Schweizer Slalom Medaille seit 1950. Ein wahres Märchen für die Schweizer Skigeschichte!

NZZ Beitrag

Sieg in Val Gardena, Abfahrt

Wer Gröden kennt, denkt an die Kamelbuckel. Silvan Zurbriggen verletzt sich im 2007 bei einem sehr weiten Sprung genau an dieser Stelle. Saisoende!

Der Walliser kämpft sich zurück!

Im Jahr 2009 gewinnt er die Abfarhrt in Val Gardena! Kaum zu glauben - aber wahr!

SRF Videobeitrag

Zweiter Platz in Bormio

Die Abfahrt in Bormio gehört mitunter zu den anspruchvollsten und

schwierigsten Abfahrten im Skiweltcup.

Silvan Zurbriggens Erfolg geht weiter. Er gewinnt einen zweiten

Platz welcher ihm erneut viele Punkte auf der Rangliste bringt. 

SRF Videobeitrag